Kostenloser WELTWEITER Versand für Bestellungen über 200EUR

Support Portal  |  Kontakt

Was sind die Besten? CO2 Stufen für ein Aquarium

Kohlendioxid (CO2) ist der wichtigste Nährstoff für das Pflanzenwachstum. Tatsächlich macht es 50% einer Pflanzenmasse aus. Daher ein niedriger Pegel von CO2 In Ihrem Aquarium wird Wasser das Wachstum von Pflanzen reduzieren. Die Vorteile des Hinzufügens CO2 In bepflanzten Aquarien ist unter Aquarianern sehr beliebt.  CO2Kunst ist bemüht, ihren Kunden sowohl praktische Kits als auch die steigende Nachfrage zu bieten.

 Voraus professionelles Aquarium CO2 Zweistufiger Regler mit 12V-Magnetventil und individuellem Einbau-Nadelventil der Weltklasse - CO2Art.co.uk | Aquarium CO2 System- und Aquascape-Spezialisten - 1

 

Das Einblasen des Gases in den Tank ist jedoch kein einfacher Fall, bei dem Sie so viel wie möglich hinzufügen. Dieses Gas ist zu viel tödlich für Ihre Fische bei Überdosierung. Sie sollten daher den Füllstand von Kohlendioxid in Ihrem Tank mit Hilfe von a überwachen oder testen CO2 Regler. Dies hilft Ihnen, Ihre Pflanzen ausreichend zu düngen und Ihre Fische nicht zu gefährden. 

 

Quellen von CO2 in bepflanzten Aquarien

 

  • Die Umgebungsluft erfolgt durch Gasaustausch an der Wasseroberfläche 
  • Atmung durch das Leben im Wasser wie Fische sowie die Pflanzen, wenn nicht beleuchtet.
  • Vorsätzliche Injektion von CO2 um das Pflanzenwachstum zu fördern

 

Die beste CO2 in bepflanzten Aquarien

 

Fische gedeihen nicht in hohen Mengen CO2. Konzentrationen von CO2 über 30-35mg / l sind für die meisten Leben in Aquarien giftig. Indem Sie die richtige Einstellung Ihres Aquariums sicherstellen, reduzieren Sie das Problem des Übermaßes CO2. Ein solches Problem kann nur in einem gut eingerichteten Tank auftreten, wenn die Gasdüngung zu einer Überdosis führt. 

In einem überfüllten Tank mit schlechtem Wasserumlauf kann sich das Gas jedoch auch ohne Zusatz zu einem gefährlichen Niveau aufbauen CO2. Dies geschieht meistens nachts, wenn der Sauerstoffverbrauch hoch ist und mehr freigesetzt wird CO2; Vorsicht, wenn Sie Fische sehen, die an der Oberfläche keuchen.

 

Daher können Sie Fische und Pflanzen nur im selben Aquarium glücklich halten, indem Sie die Kohlendioxidnotwendigkeiten der Pflanzen mit den Höchstwerten an Fischen ausgleichen. Durch das Management der Konzentration von CO2Sie sorgen für ein gesundes Ökosystem in Ihren Aquarien.

 

Bestimmung der CO2 Ebene

 

Sie können die Kohlendioxidmenge in Ihrem Aquariumwasser messen, indem Sie sowohl den KH-Wert (Karbonathärte) als auch den pH-Wert testen. Sie können dann die Ergebnisse verwenden, um die Konzentration des Gases zu bewerten. Sie müssen die Standardreferenztabelle abrufen und dann auf die beiden Werte einen Querverweis setzen, und ihre Schnittmenge ergibt die CO2 Füllstände in Ihrem Tank in mg / Liter. 

 

Die besten sicheren Mengen des Gases für das Pflanzenwachstum liegen zwischen 15 mg / l und 35mg / l. Wenn in Ihrem Tank reife Aquarien oder Torfaquarien mit viel Schmutz und organischem Material verwendet werden, ist diese Methode nicht genau. 

 

Aquarianer verwenden auch andere CO2 Regulatoren wie Drop Checker und CO2 Konstanzgeräte zur Überwachung CO2 Ebenen. In diesem Fall messen Sie die pH-Schwankungen, indem Sie eine kalibrierte Kontrollflüssigkeit verwenden, die die Farbe ändert, wenn der Pegel von CO2 Änderungen. Da Sie sie dauerhaft in Ihrem Aquarium installieren, erhalten Sie auf einen Blick eine Übersicht CO2. Sie sehen eine blaue Farbe, wenn zu wenig vorhanden ist, eine grüne, wenn die Farbe zu gering ist CO2 Stufe ist optimal und eine gelbe Farbe, wenn es zu viel ist CO2.