Kostenloser WELTWEITER Versand für Bestellungen über 200EUR

Support Portal  |  Kontakt

Das Biotop-Aquarium

Unsere letzte Folge unserer Aquascaping-Serie lässt uns tief in die Unterwasserwelten unserer Lieblingsfische eintauchen. Während der Zweck der meisten Aquascapes darin besteht, ästhetisch ansprechende lebende Unterwasserkunst zu schaffen, dreht sich in unserem letzten Blog alles um die Fische und darum, ihnen ein Aquarium zur Verfügung zu stellen, das ihrer natürlichen Umgebung so nahe wie möglich kommt. Von Schwarzwassermoor bis Brackbucht hat dieses Genre alles…

 

Das Biotop-Aquarium

 

Eine Sache, die Sie verstehen und akzeptieren müssen, wenn Sie sich auf ein Biotop-Aquarium-Projekt begeben, ist, dass das, was Sie gerade erstellen, die Wiederherstellung Ihres natürlichen Lebensraumes für Wassertiere ist. Dies führt oft zu einem Aquarium, das ein wenig anders aussehen kann als Ihr Aquarium. Was Sie wahrscheinlich am Ende bekommen, ist ein unordentliches, unorganisiertes und dunkel aussehendes Aquarium für das ungeschulte Auge. Wenn Sie das richtig gemacht haben, werden Sie einige sehr fröhliche Fische haben, die Verhalten zeigen, das Sie vielleicht nie in einem Standard-Setup gesehen haben.

 

Wenn Sie sich entscheiden, Ihr Biotop zu erstellen, ist es das Wichtigste, die von Ihnen gewählte Art zu erforschen - genauer gesagt, die Umgebung, in der sich Ihr Fisch in freier Wildbahn befindet. Es gibt spezifische Elemente ihres Lebensraumes, die Sie verstehen müssen, um Ihnen zu helfen, das bestmögliche Aquarium zu schaffen.

 

  • Das aquatische Leben, das in diesem spezifischen Ökosystem oder Abschnitt von Fluss / See gefunden wird. Fische, Schnecken, Shrimps sollten alle notiert werden und jeder Versuch sollte unternommen werden, die korrekte Sorte einzuschließen.
  • Pflanzenleben ist wichtig, um das richtige Aussehen zu schaffen. Nicht nur das, die richtige Wahl der Pflanzen bietet einigen Fischen einen Platz zum Laichen oder Grasen, genau wie in der Wildnis.
  • Das richtige Substrat für den gewählten Lebensraum zu finden und im Heimaquarium zur Verfügung zu stellen, ist für bodenlebende Arten von entscheidender Bedeutung. 
  • Wasserchemietry sollte abgestimmt werden. Dies kann mit bestimmten Conditionern oder durch Hinzufügen von spezifischem Holz oder Gestein zu Ihrem Aquascape erfolgen.
  • Der Wasserfluss kann im Heim-Aquarium oft übersehen werden, aber bei Biotop-Aquarien ist es wichtig, dies nachzubilden, um das natürliche Verhalten Ihrer Bewohner zu fördern.
  • Ihre Wassertemperatur spielt eine sehr wichtige Rolle. In der freien Natur werden Fische in bestimmten Jahreszeiten, in denen die Wassertemperatur sinkt oder steigt, in die Zucht eingeführt. Wenn Sie das Temperaturverhalten Ihres Lebensraums kennen, hilft das in Ihrem Biotop zu brüten. 
  • Beleuchtung kann ein gutes Biotop machen oder brechen. Einige Lebensräume sind tief im Dschungel mit sehr wenig Sonnenlicht bis zum Wasser. 

 

Biotop-Aquarien bieten dem Aquascaper eine Reihe von Herausforderungen, die kein Aquascape bietet. Bei der Planung der Gesteine, Pflanzen und Hölzer ist besondere Aufmerksamkeit erforderlich, aber das gesamte Ziel besteht darin, ein Ökosystem zu schaffen. Einige der weltweit seltensten tropischen Fische werden in Aquarien gepflegt und um diesen Fischen wieder eine Chance zu geben, ist die Wichtigkeit der Anpassung des Lebensraumes unübertroffen. 

 

Heiko Bleher ist weltweit für seine Biotopbücher bekannt. Seit über 50 Jahren untersucht Heiko den natürlichen Lebensraum tropischer Fische und lehrt Bastlern, wie sie diese Umgebung im heimischen Aquarium nachbilden können. Kürzlich haben sowohl Heiko als auch seine Frau Natascha das Ausgezeichnete ins Leben gerufen Biotop-Aquarium-Projekt. Ihr Ziel ist es, eine Online-Datenbank mit Fischarten und deren Biotopinformationen zu erstellen. Mit einer Datenbank wie dieser wird denjenigen, die die beste Umgebung für ihre Fische suchen, eine unschätzbare Informationsdatenbank zur Verfügung gestellt.

 

Wenn Sie also nach einer neuen Herausforderung suchen, empfehlen wir dringend, das Biotop-Aquarium zu erforschen. Du wirst dich nicht nur herausfordern, du wirst es auch sein ein natürliches, gesundes Zuhause für Ihren Fisch. Aber bevor Sie anfangen, denken Sie daran, alles zu erforschen.

Dies ist ein schönes Beispiel für ein malaysisches Schwarzwasser-Torfbach-Biotop 

erstellt von Borko

Malaysischer Blackwater Creek

Ein sehr schönes südamerikanisches Biotop von 'Wishmaster'

Schließlich ist hier ein sehr gutes Beispiel für einen flachen Schwarzwasserlebensraum aus dem mittleren Rio Negro. Der Schöpfer James Sheen untersuchte ein bestimmtes Gebiet mit überfluteten Wäldern außerhalb der Stadt Barcelos im brasilianischen Bundesstaat Amazonas