Kostenloser WELTWEITER Versand für Bestellungen über 200EUR

Support Portal  |  Kontakt

Dutch Style Aquascaping

Aquascaping - die Kunst, Wasserpflanzen in Ihrem Aquarium zu arrangieren, um ein für das Auge angenehmes Aussehen zu schaffen. Es gibt verschiedene Arten von Aquascaping, die durch die Wahl von Pflanzen, Steinen oder Holz zusammen mit dem Gesamtbild definiert werden.

Diesen Monat CO2 Die Kunst wird sich drei der gängigsten Aquascaping-Stile genauer ansehen und herausfinden, was sie ausmacht.

An erster Stelle steht das unverwechselbare Aquarium im niederländischen Stil.

Diese frühe Art des Aquascapings, die während der 1930 über die Niederländische Gesellschaft für Aquaristik aus den Niederlanden kommt, erfordert keine Zugabe von Hardscape-Materialien wie Holz oder Gestein und konzentriert sich stattdessen ausschließlich auf die präzise Anordnung von Wasserpflanzen basierend auf ihrer Farbe und Textur .

Heute wird das niederländische Aquarium von beherrscht Willem van Wezel und Bart Laurens. Beide Aquarien sind unten zu sehen. 

Der niederländische Stil erfordert ein gewisses Maß an Verständnis für das Verhalten der Pflanzen. Ähnlich wie ein Riffhalter bei der Positionierung jeder Koralle die Beleuchtungs- und Wasserflussanforderungen jeder Koralle berücksichtigen muss, muss ein Aquascaper, der einen niederländischen Stil kreiert, die Bedürfnisse jeder Pflanzenart, die im Inn verwendet wird, vollständig verstehen, um Erfolg zu haben.

Im Allgemeinen wird die Verwendung von Stängelpflanzen wegen ihrer schnelleren Wachstumsrate empfohlen. Diese Pflanzen bieten auch viele verschiedene Blattformen, Farben und Texturen, die alle zu einem sehr attraktiven Layout führen.

Das große holländische Aquascape wird oft mit einem echten Garten verglichen, da jede Pflanze in Reihen oder Schichten gruppiert ist, wobei fast 100% Ihres Substrats mit Pflanzen bedeckt ist. Es ist ratsam, Ihr gesamtes Aquarium im Voraus zu planen. Berücksichtigen Sie Ihre Aquariengröße und -form. Ihre Beleuchtung ist auch sehr wichtig. Viele Pflanzen benötigen eine gute Beleuchtung, um leuchtende Farben zu erzielen. CO2 Injektion ist auch wichtig. 

Fische in einem holländischen Aquarium, ähnlich wie die Pflanzen, werden speziell ausgewählt, um das Layout hervorzuheben. Shoaling Fische wie Tetras funktionieren gut. Die schnellen Farben zwischen den verschiedenen Texturen jeder Pflanze können atemberaubend sein. Viele Menschen versuchen, Fische mit bestimmten Verhaltensweisen hinzuzufügen. Die Idee ist, in jeder Schicht des Aquascapes Fische zu haben, um die Bewegung durchgängig zu erhalten.

Wartung erfordert viel Trimmen und so weit wie Aquascapes gehen, ist der niederländische Stil einer der schwierigsten und erfordert viel Disziplin. Wenn Sie jedoch Ihre Pflanzen kennen und ein wenig Perfektionist sind, dann ist dies der Stil für Sie.

Dinge, die Sie benötigen:

  • Aquascaping Schere
  • Langnasige Pflanzpinzette
  • Pflanzensubstrat
  • Flüssigdünger oder EI-Dosierset
  • CO2 Ausrüstung
  • Wissen über Wasserpflanzen
  • Viel Geduld
  • Auswahl an Wasserpflanzen guter Qualität

Viele Aquascaper betrachten den niederländischen Stil als einen, der viel Disziplin mit Regeln erfordert, die eingehalten werden müssen, um Erfolg zu haben. Ein besonderer Aquascaper, Bart Laurens, schuf ein bekanntes 1000-Liter-Aquarium im niederländischen Stil. Bart demonstriert das Konzept des niederländischen Stils perfekt mit diesem Aquarium.

 

Bart Laurens 1000l Aquarium im holländischen Stil

Wenn Sie ein Fan von Aquarien im holländischen Stil sind, schicken Sie uns ein Foto. Besuche uns auf Facebook oder markiere uns auf Instagram

 Double or Nothing von Aquascaper Zsolt Kucs 

 

 Rot und Grün Live von Aquascaper Gil Cariri

 

Klassisch Niederländisch von Aquascaper Pavel Skorupa